Babett Kopijarevic (geb. Herrmann) - Psychotherapeutin

Liebe Patienten,

ich möchte Ihnen gar nicht allzu viel Text über mich prä­sentie­ren – Sie werden mich und meine Ar­beits­weise in der Praxis kennen­lernen. Anhand meines Lebens­laufes können Sie jedoch schon ein paar In­forma­tionen über mich und die ver­schiedenen Bereiche meiner Tätig­keiten erhal­ten:

Nach­dem es mich während meines Studiums und der Wei­ter­bil­dung zu­nächst in die For­schung zog, wo ich sowohl eine Doktor­anden­tätig­keit aufnahm als auch in der stu­dentisch­en Lehre als Dozen­tin tätig war, ent­schied ich mich letzt­lich doch gegen das Ver­fassen einer Doktor­arbeit und für ein prak­tisches Arbei­ten mit Menschen. Hier bin ich bis heute geblie­ben und bin sehr froh mit meiner Ent­schei­dung.

Ich habe die unter­schied­lichs­ten Men­schen in oft­mals schwie­rigen Situa­tionen kennen­gelernt und durfte Teil ihrer Ver­änder­ung werden, was mich bis heute sehr ge­prägt hat. Ob in der Psycho­therapie­ambu­lanz, der Psychia­trie, in Wohn­heimen oder im Strafvollzug – mir war es immer wichtig, den Menschen mit seinen Gründen kennen­zulernen und zu ver­stehen, sowie ihm im nächs­ten Schritt zu Er­kennt­nissen zu ver­helfen und ihn in seinen Änderungs­motiva­tionen zu unter­stützen.

Eine selbst­ständige Arbeit war schon immer mein Ziel und als ich dann im Voll­zug meine Kollegin Sabine Knuth kennen­lernte, merkte ich schnell, dass sie Ein­stel­lungen und Menschen­bild mit mir teilte und somit war ich sehr glück­lich, im Oktober 2017 eine Gemein­schaft mit ihr bilden zu können. Hier ange­kommen freue ich mich nun auf eine mög­liche bal­dige Zusammen­arbeit mit Ihnen.

babett-herrmann-kopijarevic-psychotherapie.jpg
logo-herrmann.jpg
logo-herrmann.jpg
logo-herrmann.jpg

Beruflicher Werdegang

2020/2021
  • Weiter­bil­dung in system­ischer Paar­therapie
    IF Weinheim (Institut für system­ische Aus­bildung und Ent­wicklung)
seit 2017
  • Eigene Praxis in Berufs­ausübungs­gemein­schaft mit Sabine Knuth
2016 bis 2018
  • Psycho­logische Psycho­therapeutin in der Jugend­straf­anstalt Witt­lich
  • stell­vertre­tende und anschließend voll­ständige Leitung der Sozial­therapeu­tischen Abteilung
    Behand­lung von Gewalt- und Sexual­straftä­tern in Gruppen- und Einzel­therapie, diverse struk­turelle Leitungs­aufgaben
2014 bis 2016
  • Betreu­erin für psy­chisch erkrankte Menschen
    Raphaels­haus, Caritas Trier
    Beglei­tung von Menschen in Wohn­heimen oder ambu­lanter Betreuung (Ambu­lante Ein­gliederungs­hilfe)
2012 bis 2013
  • Prak­tisches Jahr in der Psychia­trie
    Mutter­haus der Borro­mäerinnen, Trier
    Gruppentherapien, Einzeltherapien
2012 bis 2014
  • Wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin mit Lehr­auftrag
    Abteilung für Klinische Psycho­logie und Psycho­therapie, Univer­sität Trier
    Psycho­therapie­forschung und studen­tische Lehre
2010 bis 2012
  • Hilfs­wissen­schaft­lerin der Abteilung für Klinische Psycho­logie und Psycho­therapie
    Uni­versität Trier

Bildungsweg

2016
  • Erlang­ung der Appro­bation und Eintra­gung ins Arzt­register
2012 bis 2016
  • Weiter­bildungs­studium zur Psycho­logischen Psycho­thera­peutin
    Psycho­therapie­ambulanz der Uni­versität Trier
    Abschluss: Staats­examen
2007 bis 2012
  • Studium der Psycho­logie an der Uni­versität Trier
    Schwer­punkt Klinische Psycho­logie
    Abschluss: Diplom
Kontakt

Praxis für Psychotherapie Wittlich
Sabine Knuth & Babett Kopijarevic

Oberstraße 44 · 54516 Wittlich
Tel. 06571.1358719

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.